B0007715 100breitDiese Website zeigt meine sehr persönliche Auswahl von Inhalten.
Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in jedem Fall um die Meinung der Duden-Redaktion zu meinen Schreibweisen - es kann da ohne Weiteres zu Kollisionen kommen.

Ihre Kommentare bitte an klausbock@glasklar.biz

Viele Bildthemen

Viele Bildthemen

v.a. schöne Bilder aus einer schönen Landschaft: Stralsund, Rügen, Fischland & Darss

8mal Reisebilder

8mal Reisebilder

Ausgewählte Fotos von einigen ausgewählten Reisen - nix Besonderes, da waren Sie auch schon

Am Kanal von Korinth

Der 1881 bis 1893 von den modernen Griechen und nicht von den "alten Griechen" gebaute Kanal von Korinth trennt das griechische Festland von der Halbinsel Peloponnes. Er ist ca. 6.346 m lang und verkürzt den Seeweg um 325 Kilometer. Ich war 2014 da.

weiterlesen ...
3+1 München

3+1 München

Ich habe 35 Jahre in München gewohnt. Geblieben sind Fotos - hier eine Auswahl

München bei Nacht

"München bei Nacht" ist etwas übertrieben, es sind ja nur ein paar Häuser am Mittleren Ring in München, die nachts leuchten. Sehenswert, oder nicht?

weiterlesen ...
10 Stories

10 Stories

ungewöhnliche & verrückte vollständige Bücher und Geschichten

Ich. Der Killer

Aus unser Serie „Ungewöhnliche Berufsbilder vorgestellt“ lesen Sie diesmal: Ich. Der Killer. Eine wahrscheinlich wahrlich absurde Geschichte. Für die ohne Humor: Nicht ernst gemeint! Nicht anrufen! Aufgeschrieben als Teil seines Lebens von Klaus Bock im März 2014

weiterlesen ...

Geschichte. Haaalloo? Ist da wer...?

Ein unbegrenzter weißer Raum, strahlend hell, begrenzende Wände oder eine Decke sind nicht zu sehen. Ein kaum wahrnehmbares Gitter am Boden, das sich nach hinten hin verschmälert, vermittelt dem Raum eine gewisse Dimensionalität. Der Raum ist zeitlos, leer, kein Geräusch, kein Schatten, keine Struktur - nichts, gar nichts …

weiterlesen ...

Besuch im Krankenhaus

Zugegeben, bei Geschichten ist es eigentlich nicht so wichtig, ob sie wahr sind/waren oder nicht. Bei dieser liegt mir aber daran, Ihnen zu versichern, dass ich sie ganz genau so erlebt habe.

weiterlesen ...
Meine Kommentare

Meine Kommentare

Ich wollte sie einfach mal loswerden

Unwahrscheinlich: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Ich glaube ja fest daran, dass sich alle Götter, die sich seit Anbeginn des Uni- oder Multiversums an uns versucht haben, schon lange - mindestens seit der Ediacara-Fauna - totgelacht haben. Das muss so sein, geht gar nicht anders... Auch weil sonst mindestens ein*r schon mal bei Maybritt Illner gesessen hätte.

weiterlesen ...
Quergedacht

Quergedacht

Quergedacht? Naja, jedenfalls nicht mainstreamgedacht, einfach anders

"Ich bin dann mal weg...", sagte Gott noch...

...und weg war ER (er?) ... oder tot? Man weiß ja nicht. Tot ist auch möglich. Sogar wahrscheinlich. Ich glaub´ ja, dass ER´s (er?) nicht mehr gepackt hat. War wohl zuviel für ihn. Es mag sie überraschen, aber es ist wohl so! Und wenn es so ist: Herzliches Beileid!

weiterlesen ...

Geheimdokument aus dem White House (Wash., DC)

Das folgende Dokument ist der Redaktion von VEBQuerstrom von Unbekannten zugespielt worden. Wir wissen nicht warum, denn wir sind ja nicht WikiLeaks! Wir sind bloß Querstrom. Die von uns routinemäßig eingesetzten Qualitäts-Algorithmen haben die Echtheit mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von 58,7452% +/- 9,6677% eingestuft.

weiterlesen ...

Organspende? Nicht einmal wenn ich einmal tot bin...

... dann will ich tot sein, richtig tot sein und auch ganz und gar tot bleiben. Ich will weder Wiederbelebung, noch Wiederauferstehung (das ist das eine Mal schon ziemlich schief gegangen, finde ich), und ich will auch nicht am Leben gehalten werden bis mein Hirntot eingetreten ist.

weiterlesen ...
Meine 5 Krimis

Meine 5 Krimis

Ein paar habe ich geschrieben... Anders! Sie bekommen sie nur als eBooks, aber bei allen Anbietern

Pharmageddon

Simsalasin. Ein Präparat, gezaubert aus der Vax*. Eine Geschichte aus der Pharmaindustrie vor und nach der Wiedervereinigung, in der viel Wahres und viel persönliche Erfahrung verarbeitet wurde...

weiterlesen ...

Der Dessousschneider

Dieser erotische Kriminalroman ist vor allem eine Anbetung von Frauen…  Zugegeben, nicht alle Frauen werden hier angebetet. Denn in dieser Geschichte wird den älteren (so ab 44+) und den etwas dickeren (?) Frauen (so ab Größe 44+) „das Hohe Lied gesungen“. Ein Lied voller Zuneigung und Bewunderung!

weiterlesen ...
5mal Eisenbahn

5mal Eisenbahn

Lokomotiven der Bundesbahn - die der Reichsbahn konnte ich als Wessi zwischen 1970 und 1980 nicht fotografieren...

Biologie

Biologie

Ein wenig über Mikrobiologie

Nur so eine Idee...: Überwindung von Antibiotikaresistenz durch Bakteriophagen

Ich gebe zu, es ist nicht einmal meine Idee - aber ich finde sie gut! Antibiotika werden bekanntlich mit großem Erfolg bei bakteriellen Infektionen eingesetzt. Das könnte sich jedoch zukünftig ändern, weil zunehmend Bakterien gegen Antibiotika resistent sind bzw. werden. Eine wesentliche Ursache für die Abnahme ihrer Wirksamkeit bei Infektionen liegt darin, dass Antibiotika weltweit zu häufig und oft unbegründet angewendet werden, wodurch resistente Bakterien als Infektionserreger selektioniert werden.

weiterlesen ...

Antibiotika als "Dickmacher"

Natürlich, werden Sie sagen, Menschen und Tiere bestehen aus Zellen – das ist doch klar, wer weiß das nicht? Aber wussten Sie, dass es beim erwachsenen Menschen in etwa 1010 Zellen sind, also ca. zehn Milliarden. Bei Tieren dürfte es von der Köpergröße abhängen, aber die Anzahl der Zellen dürfte in ähnlichen Größenordnungen (= Zehnerpotenzen) liegen. Aber...

weiterlesen ...

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...


Sehenswerter Link aus Greifswald: www.raschote.de und www.raschote.com