Glasmachen ist "Holzarbeit": Modlmacher Franz Lanzinger bei Eisch

Modlmacher Franz Lanzinger aus Frauenau im Bayerischen Wald baut eine Modl aus Holz. Die braucht man, um Gebrauchsglas herzustellen.

Ein Glasmacherfilm von Klaus Bock für die Glashütte Valentin Eisch. Gedreht im Mai 2012. Nein, ist ist K E I N Werbefilm.

 

Kommentar von MBM:

"Was Klaus - pardon, Carlo Cabra - beim filmen damals noch gar nicht wissen konnte ist, ​wie wesentlich dem Franz seine Fingerfertigkeit für unsere Sammlung (und unsere Neigung, ​mit Glas herumzuziehen) noch sein würde: 
Denn mit vom Franz extra für sie angefertigten Holzkisten pflegten unsere besten Stücke viele ​Kilometer sicher verpackt im Auto zu verreisen! Die Kisten waren in vielen Größen in Murano und sind besonders häufig von der ​Isar an die Ostsee gereist. Sogar als Sitztruhen haben sie uns im ersten Sommer ​in der neuen Wohnung in Stralsund bei Festen gute Dienste geleistet.
Und unser Kater kannte kein gemütlicheres Platzl ​für seine ausgedehnten Mittagsschläfchen, wenn er grad keinen Balkonaussendienst am Sund hatte. 

​Den im Film manchmal zu hörenden Musikgeschmack vom Franz teile ich übrigens. "