Dieses ist eine sehr persönliche Website mit von mir erstellten oder ausgesuchten Inhalten. Diese sind - v.a. bei Textbeiträgen - weder "politisch" (hoffe ich) noch "gendermäßig" korrekt, und auch bei der Sprache "pfeiffe" ich auf Zustimmungen der Duden-Redaktion.

Was finden Sie hier? Quergedachte Texte, Bilder aus der Wahlheimat = von der wunderschönen Insel Rügen und Filme übers Glasmachen.
Ich hoffe, Sie haben trotzdem oder gerade deswegen Spaß auf dieser Website, die etwas anders sein will!

Empfehlung der Redaktion:
Kunstort auf Rügen:Wassermühle

Eine beliebige Seite aus dem Buch
Eine beliebige Seite aus dem Buch
Empfehlung

Ursprünglich war es eine Fahrt mit Freundin Sissi in die Tschechische Republik, um den Bestand einer leider in Konkurs gegangenen Glashütte aufzukaufen. Wir kauften vieles, manches sehr schön, manches schön, vieles interessant und das meiste gar nicht so teuer. Und wir lernten im Lager der Glashütte zwei Glasbananen (= Bananen-farbige und -förmige Glasobjekte) kennen, irgendwie interessante Typen, sogar ziemlich irre Typen. Später stellte sich heraus, dass es sich bei den beiden um die einzigen schwulen tschechischen Glasbananen handelte, die je im Höllenfeuer eines Glasofen entstanden waren.

Ich weiß gar nicht mehr, ob wir sie kauften, sie nur so mitnahmen, oder ob sie sich in unseren Transport einschmuggelten (das wäre nicht schwer gewesen). Jedenfalls gelangten sie mit uns zuerst nach Frauenau im Bayerischen Wald und dann nach München. Dort lernten sie u.a. die anderen Glasobjekte unserer Sammlung kennen - von denen viele aus Venedig/Murano stammten. Von denen hörten Sie die Geschichte von den "Gondeln, die Trauer tragen" und dem Roten Mörderzwerg, der im Film jedenfalls nie gefaßt wurde. Sie beschlossen für sich, nach Venedig zu fahren, um diesen kleinen Mörder mit dem roten Mäntelchen zu stellen. Ach, was rede ich... Lesen Sie´s doch selber oder noch besser, schauen Sie sich das Buch an.



Dieses Buch gibt es in einer limitierten Auflage von genau einem Stück als "richtiges" Buch oder hier als virtuelles Buch.