KB01 250Für neue Leser: Diese Website zeigt unsere - Slartibartfass und meine - sehr persönliche Sicht vom Leben, vom Universum und dem ganzen Rest. Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in den meisten Fällen um die Meinung der Duden-Redaktion zu Schreibweisen. Was sie aber keinesfalls will, ist a.) Fake-News oder b.) Verschwörungstheorien  verbreiten. Dieses ist eine Website zum Stöbern, Sie finden viel, echt, lesen Sie sich fest! Mehr als 250 Texte (manche fast 10.000mal aufgerufen). In den Bereichen "Meine Kommentare" und "Quergedacht" finden Sie kaberettistisch angehaucht Texte. "Stories" sind auch eher leicht verrückt zu lesen und "Meine Krimis" - das ist selbsterklärend. Teilweise finden Sie hier ganze Bücher. Die Foto-Bereiche sind eher schön. 


Jetzt neu: Den ganzen Roman "Geiersturzflug" lesen!
Ganzen Roman "Dessouschneider" lesen

Ganzen Roman "Morituri. Wie die Fliegen" in 4 Teilen lesen


 

Früher war alles einfacher, da hieß das hier Querdenken, Querdenkereien oder Quer-ich-weiß-nicht-was. Dann kamen diese unegalen Möchtegern-Querdenker, die verrückten Ärzte, Köche, Nazis, Impfgegner und Gates-Feinde, die allesamt Corona ablehnen, und das auch öffentlich abstands- und maskenlos protestieren. Mit denen möchte ich bitte auf keinen Fall in einen Topf geworfen werden. Deshalb kein Querdenken mehr, das könnte verwechselt werden, jetzt bin ich eben am ceterum censeo...
 Bananenbuch
"Wenn Bananen "Wenn Gondeln Trauer tragen" sehen.
Ein außergewöhnlicher Fotocomic, den man gelesen haben muss

Hier in voller Länge

Ob wir etwas aus der Corona-Krise lernen werden? Glaube ich nicht.

Wer denn – die einzelnen Menschen oder die Masse? Ein paar wenige, vielleicht. Die Politiker*innen? Da traue ich am ersten unser Kanzlerin etwas zu (schlimmer Gedanke). Ich vermute sogar, die wird weitermachen müssen. Wer soll es denn sonst machen?

Spahn? Der gehört auf die Anklagebank wegen Pflichtverletzung?

Laschet? Diese lasche Nudel...

Merz? Der ist doch eh weg...

Röttgen? Da seien alle Götter davor!!!

Unsere gewesene oder die jetzige Verteidigungsministerinnen? Ha ha, guter Witz. Abgetaucht die beiden. Versager auf der ganzen Linie und nicht nur bei der Bundeswehr.

Die schicke Frau Klöckner sei erwähnt und mit Schaudern gleich wieder vergessen.

Die SPD? Gibt es die (außer Scholz) noch? Giffey, Karliczek, Maas (ach ja, klar), Heil – vergiss sie alle zusammen!

Sicher, es gibt andere, die von sich behaupten Politiker zu sein. Lindner! Neoliberaler Versager.

FDP oder AfD? Nix mehr von gehört, als es Ernst wurde.

LINKE? Auch irgendwie untergetaucht, schade, wäre ´ne Chance gewesen. Nee, nee, es läuft alles auf die Mutter der Nation hinaus.

Fast hätte ich die Grünen vergessen, mein Gott, wahrscheinlich hätten die sich als ungerecht behandelt, weil nicht erwähnt, beschwert. Denen haben wir die ganze Scheiße doch zumindest zum Teil doch zu verdanken. Später mehr davon.

Naja, bleibt einer, der sich in letzter Zeit etwas herausgeputzt hat, einer, der ich´s bis vor kurzem im Leben nicht zugetraut hätte, nie und nimmer, es fällt mir schwer, ihn hier zu nennen – aber er scheint neben Frau Merkel die einzige beachtenswerte Person zu sein. Nein, nicht Steinmeier... Ja, na gut, ich werden den Namen jetzt doch ausschreiben müssen... Sö..., Söd..., Söder, jetzt ist es raus! Der gibt seit ein paar Wochen tatsächlich so etwas wie einen beachtlichen Staatsmann. Also läuft es auf Merkel oder Söder hinaus. Vielleicht noch weitere zwei Jahre Merkel mit Söder als Kanzler-Praktikant, und dann übernimmt er.

Und was sollen die beiden „letzten Mohikaner“ lernen?

  1. Alle Grundrechte müssen so schnell wie möglich wieder hergestellt werden
  2. Man sollte Warnungen vor Epidemien oder Katastrophen, die nach gesundem Menschverstand auftreten könn(t)en, und/oder die schriftlich vorliegen, beachten. Bauen in potenziellen Überschwemmungsgebieten wird verboten oder die Bauherren verzichten bei Überschwemmungen auf jede Hilfe, Deiche – auch im Binnenland – sind von Holländern zu planen
  3. Vorsorge. Man soll wieder staatliche Vorratslager anlegen und pflegen
  4. Pharmazeutische Produkte, die in der EU verkauft werden/benötigt werden, müssen auch (mindestens teilweise) in der EU produziert werden. Gewinnen der Pharmaindustrie sind zu 50% in Infektionsforschung (Viren, Bakterien, Pilze) zu investieren, auf Antrag in andere Gebiete. Jetzt kommen wir zu den Grünen: Giftige Zwischenprodukte sind gefälligst in Kauf zu nehmen.
  5. Wir verabschieden uns vom Zwangsabitur für alle Kinder, das ganze Familien zerstört, viele Kinder total überfordert und Kindern und Gesellschaft nix bringt
  6. Die Produktionstiefe in der Industrie muss deutlich erhöht werden, damit diese Scheiß-Lieferketten nicht so schnell abreißen können. Lieferketten sind – wo möglich – auf die EU zu konzentrieren
  7. Just-in-time wird verboten oder zumindest sehr hoch besteuert bzw. mit schmerzhaft hohen Gebühren belegt. Die Industrie muss Vorräte für die Produktion für Wochen in unmittelbarer Nähe der Fabriken lagern.
  8. 8.Politiker können leitende Positionen nur für Bereiche übernehmen, von denen sie nachweislich (Lehre, Studium und Berufserfahrung) etwas verstehen
  9. Politiker werden unverhältnismäßig und zu hoch bezahlt. Sie müssen tatsächlich persönlich Verantwortung für ihre Entscheidungen, Handlungen resp. Nicht-Handlungen übernehmen. Was Spahn versäumt hat (er hat die seit 2012 schriftlich vorliegenden Warnungen vor einer SARS-Epidemie sträflich missachtet), muss zur Anklage und Verurteilung zu sehr merkbaren Strafen führen (Knast, Berufsverbot)
  10. Für Politiker gilt ein Verbot einer Tätigkeit als Berater als Lobbyist oder in einer Tätigkeit für die ihn nix als seine politischen Kontakte befähigen für mindestens 10 Jahre
  11. Der Bundestag muss um mindestens um 1/3 verkleinert werden
  12. BWL- und VWL-Studium wird auf eine Minimalzahl von Studenten reduziert, weil BWLer und VWLer uns die ganze Scheiße mit der Globalisierung (Lieferketten) eingebrockt haben
  13. Pflege- und Betreuungsberufe (Kindergärtner*innen) werden weitestgehen mit Lehre erworben, die Vergütungen werden vom ersten Tag an deutlichst erhöht
  14. Industrieansiedlung o.ä. (Schaffen von Arbeitsplätzen) in Italien und Spanien
  15. Griechenland muss von der EU hinsichtlich der Migranten deutlichst unterstützt werden.
  16. Albanien und Nordmazedonien brauchen wir überhaupt nicht in der EU
  17. Sanktionen gegen Russland und China sind sofort einzustellen, egal, was die Amerikaner sagen

Nee, ich glaube nicht, dass sich auf einem der oben genannten Gebiete etwas tun wird. Denn das würde ein Wollen verlangen, dass sich etwas ändern soll. Ist nicht unser Ding. Dazu hätte Corona viel schlimmer zuschlagen müssen!


Unseren Verkehrsminister Scheuer habe ich nicht etwa vergessen. Sein Nichterwähnen hat er sich schwer verdient.

Gelesen 645 mal

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...