KB01 250Für neue Leser: Diese Website zeigt unsere - Slartibartfass und meine - sehr persönliche Sicht vom Leben, vom Universum und dem ganzen Rest. Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in den meisten Fällen um die Meinung der Duden-Redaktion zu Schreibweisen. Was sie aber keinesfalls will, ist a.) Fake-News oder b.) Verschwörungstheorien  verbreiten. Dieses ist eine Website zum Stöbern, Sie finden viel, echt, lesen Sie sich fest! Mehr als 250 Texte (manche fast 10.000mal aufgerufen). In den Bereichen "Meine Kommentare" und "Quergedacht" finden Sie kaberettistisch angehaucht Texte. "Stories" sind auch eher leicht verrückt zu lesen und "Meine Krimis" - das ist selbsterklärend. Teilweise finden Sie hier ganze Bücher. Die Foto-Bereiche sind eher schön. 

Jetzt neu: Den ganzen Roman "Geiersturzflug" lesen!
Ganzen Roman "Dessouschneider" lesen

Ganzen Roman "Morituri. Wie die Fliegen" in 4 Teilen lesen

Früher war alles einfacher, da hieß das hier Querdenken, Querdenkereien oder Quer-ich-weiß-nicht-was. Dann kamen diese unegalen Möchtegern-Querdenker, die verrückten Ärzte, Köche, Nazis, Impfgegner und Gates-Feinde, die allesamt Corona ablehnen, und das auch öffentlich abstands- und maskenlos protestieren. Mit denen möchte ich bitte auf keinen Fall in einen Topf geworfen werden. Deshalb kein Querdenken mehr, das könnte verwechselt werden, jetzt bin ich eben am Rumdenken...
 Bananenbuch
"Wenn Bananen "Wenn Gondeln Trauer tragen" sehen.
Ein außergewöhnlicher Fotocomic, den man gelesen haben muss

Hier in voller Länge

Was trauen sich Strunz, äh Müller?

Was qualifiziert Müller? Gerade eben kam in den Nachrichten ein Bericht, dass Entwicklungsminister Müller an den chinesischen Angaben zur Entstehung des Corona-Virus (die Sache mit dem Markt und von Fledermaus auf Chinesen...) zweifele. Wo doch die Fledermaus unter Naturschutz steht.

Er vermute ja auf der Basis seiner persönlichen Expertise, dass der Virus eher aus einem Labor in Wuhan..., Sie verstehen? Nix wie raus da, ab in den freien Westen. Wahrscheinlich sogar geschickt. Von Xhi persönlich. Erst zur Ablenkung ein bischen in Wuhan rumgemacht, dann die chinesische Wirtschaft an den Abgrund gebracht und schließlich weg... Traut der Müller Gerd dem Chinesen alles zu...

Man, Hammer! Deutscher Minister wirft Weltmacht China den Fehdehandschuh hin! Man möge sich erinnern, dass China Flugzeugträger und ziemlich fiese Raketen besitzt! Und am Anfang aller Lieferketten für die deutsche Industrie sitzt. Er sagt das geradeheraus immerhin in Zeiten, in denen wir noch auf absehbare Zeit auf Lieferungen chinesicher Atemmasken und Sicherheitsanzüge angewiesen sind. Wahrscheinlich hat er Glück, dass ihn in China niemand kennt rep. ernst nimmt. Er folgt mit dem "dumm Tüch" US-Präsident Trump, der auch behauptet, die Chinesen hätten das Virus (absichtlich) aus einem Hochsicherheitslabor entkommen lassen. Gut, über Trump wissen wir Bescheid, dass er von dem meisten keine Ahnung hat – und dazu gehört Virologie. Nur ganz nebenbei gefragt, hat er von irgendetwas Ahnung? Aber der hat eben auch Flugzeugträger und fiese Raketen...

Entwicklungsminister (etc.) Müller Gerd fungiert in der Bundesregierung als wahnsinnig wichtiger Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Wahrscheinlich hat er Mikrobiologie oder ein verwandtes Fach wie Epidemiologie o.ä. studiert – und wenn nicht, vielleicht mindestens Biologie oder Medizin? Nee, leider nicht. Also, alles nicht!

Dafür hat er an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ein Studium der Wirtschaftspädagogik mit dem Diplom beendet.1988 promovierte Müller an der Universität Regensburg mit einer Dissertation über Die Junge Union Bayern und ihr Beitrag zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Wahnsinn, oder? Da muss man erst einmal drauf kommen. Und sich dann trauen. Mit dem Thema kann man als CSUler in Regensburg promovieren. Die Uni hat nach einer Untersuchung gesagt, dass es da kein Plagiat gebe... Ich habe versucht in Kiel mit einer Arbeit zum Wasserstand in den Kanalschleusen und den Einfluss von Heringsschwärmen auf denselben zu promovieren. Ging nicht. Zu recht. Hätte ich vielleicht in Regensburg probieren sollen? Ein Highlight seiner politischen Karriere war der Posten als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Fremdenverkehr und Tourismus. Wow!

Das alles qualifiziert ihn meiner Meinung nach jetzt doch nicht unbedingt als Virologe.

Aber Qualifikation ist in der Politik ja auch nicht wichtig – weder für seinen Job Tourismus-Heini noch als Entwicklungsminister und auch nicht für den als Hobby-Virologe. Viel wichtiger ist, man ahnt es schon, er kommt von der CSU! Genau von DER CSU, von der unsere letzten dreieinhalb Verkehrsminister (Schmidt nicht vergessen) mit Scheuer Andi als Höhepunkt in die Bundesregierung entsandt wurden. Gut, alle haben „nix gerissen“. Ramsauer hatte seine weißen Haare, Dobrindt seine Anzüge, Scheuer seine Brillen und die CSU ihre Maut – alle drei „schwach wie Flasche leer“, um einen berühmten Bayern-Trainers zu zitieren. Und Müller?

Wahrscheinlich hat der Müller Gerd lange in der Ecke gesessen und sich gegrämt, weil alle immer nur über Scheuer und dann Söder geredet haben, keiner über ihn! Gemein!

Die Behauptung des Entkommens des Virus aus einem chinesischen Labor mit einem politisch nahestehenden US-Präsidenten Trump als Hauptprotagonisten muss ihn so beeindruckt haben, dass er auf diesen Zug aufgesprungen ist.  Heissa, ein Thema! Nur hat er übersehen, dass es Trump überhaupt nicht darauf ankommt, was er sagt, nur dass... Und US-amerikanische Wähler sind mindestens eine Nummer dümmer als deutsche Wähler.
Ich meine, wie kommt der Mann auf diese Behauptung? Bloß weil Trump das gesagt hat? Es gibt nirgendwo Belege für die Behauptung. Nirgendwo. Nicht einmal die CIA behauptet das. Weil es China ist? Klar! Der Chinese ansich ist der neue Russe... Immer gut für etwas Böses. Der Chinese kann sich nicht wirklich wehren – ist in der Regel sehr weit weg und wie denn auch? –, BILD nimmt´s dagegen gerne auf und sein Pressesprecher findet´s Klasse.

Vielleicht sollte er bei der Gelegenheit noch einmal nachfragen, ob HIV nicht doch aus US-amerikanischen Labors freigesetzt wurde. Oder Ebola? Hat auch mal wer vermutet. Müller wird´s wissen. Schließlich weiß er es bei Corona ja auch. Obwohl – er macht es ja noch perfider! Er behauptet ja gar nichts, er stellt ja nur die Frage in den Raum, behaupten tut er nix, rein gar nix. So blöd ist er nun auch wieder nicht.

Egal, wahrscheinlich wird ihm die Sache ja sowieso um die Ohren fliegen – spätestens, wenn Söder die nächste Wirtschaftsdelegation nach China leitet und er mit will (schon wegen der Flug-Meilen)... Sollte er angesprochen werden, wird er dann mit Unschuldsmine fragen, ob man denn nicht einmal mehr Fragen stellen dürfe? Das müsse in einer freiheitlichen Demokratie doch wohl noch möglich sein. Jaaa, als Parlamentarier habe er sogar die Aufgabe, solche Fragen zu stellen, wenn sich denn schon kein anderer traue. Das nenne man freiheitliche Demokratie mit Grundordnung oder so ähnlich.

Ich hoffe nur, die Chinesen haben ein Gedächtnis wie Elefanten – laaaang!

Naja, nicht schade um den Müller Gerd. Irgendeinen Job werden sie in Bayern schon für ihn finden. Im Bayerischen Landesmuseen sollen sie einen für die Kasse suchen...

Gelesen 738 mal

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...