KB01 250Für neue Leser: Diese Website zeigt unsere - Slartibartfass und meine - sehr persönliche Sicht vom Leben, vom Universum und dem ganzen Rest. Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in den meisten Fällen um die Meinung der Duden-Redaktion zu Schreibweisen. Was sie aber keinesfalls will, ist a.) Fake-News oder b.) Verschwörungstheorien  verbreiten. Dieses ist eine Website zum Stöbern, Sie finden viel, echt, lesen Sie sich fest! Mehr als 250 Texte (manche fast 10.000mal aufgerufen). In den Bereichen "Meine Kommentare" und "Quergedacht" finden Sie kaberettistisch angehaucht Texte. "Stories" sind auch eher leicht verrückt zu lesen und "Meine Krimis" - das ist selbsterklärend. Teilweise finden Sie hier ganze Bücher. Die Foto-Bereiche sind eher schön. 


Jetzt neu: Den ganzen Roman "Geiersturzflug" lesen!
Ganzen Roman "Dessouschneider" lesen

Ganzen Roman "Morituri. Wie die Fliegen" in 4 Teilen lesen


 

Früher war alles einfacher, da hieß das hier Querdenken, Querdenkereien oder Quer-ich-weiß-nicht-was. Dann kamen diese unegalen Möchtegern-Querdenker, die verrückten Ärzte, Köche, Nazis, Impfgegner und Gates-Feinde, die allesamt Corona ablehnen, und das auch öffentlich abstands- und maskenlos protestieren. Mit denen möchte ich bitte auf keinen Fall in einen Topf geworfen werden. Deshalb kein Querdenken mehr, das könnte verwechselt werden, jetzt bin ich eben am ceterum censeo...
 Bananenbuch
"Wenn Bananen "Wenn Gondeln Trauer tragen" sehen.
Ein außergewöhnlicher Fotocomic, den man gelesen haben muss

Hier in voller Länge

Wetten, dass...

Auf das Leben der Gladiatoren im Alten Rom konnte man wetten. Da ging es um ein bisschen Leben und vor allem um viel Tod! Jetzt auch bald wieder. In Rom sowieso...

Wetten? Es wird bei uns der Tag kommen, an dem die Forderung unüberhörbar laut werden wird: Scheiß auf Corona, wir wollen unser Leben wieder, das gute alte Leben!

Vor allem wollen wir unsere Kinder wieder in Kita, Vorschule und Schule loswerden, wir halten das in unseren Wohnungen nicht mehr aus... Wir wollen endlich wieder mit Kumpels saufen gehen, und die Mädels ..., naja, was wohl (oder umgekehrt)?

Wetten? Und, wird man sagen, was ist denn bisher schon passiert? Die paar Toten, die zum größten Teil auch ohne Corona gestorben wären... Und wer sagt denn schon, ob sie an oder mit dem Virus gestorben sind.

Lasst uns wieder raus, werden sie fordern! Haltet die Kliniken für die arbeitenden Jungen frei und lasst die paar Alten in ihren Heimen in Ruhe krepieren! Und schreit nicht jeden Tag diese verdammte Zahl raus. Die interessiert nicht mehr! Stichwort: „Gewöhnung“.

Wetten, dass es demnächst heißen wird: Lasst uns in Ruhe mit diesem Scheiß-Virus, der doch offenbar viel weniger „schlimm“ ist, als uns die Politiker-Virologen-Mafia erzählt hat... Alles moderne Märchen!

Wetten, dass es heißen wird: 10.000 Corona Tote im Jahr? Mein Gott, das sind weniger als in Italien und Spanien. Was soll´s also? 60.000 sterben pro Jahr an Herzinfarkt und keinen schert´s! 3.000 sterben im Straßenverkehr und keinen schert´s? Krebs? Hunderttausende pro Jahr. Na und? Schicksal! An irgendwas müssen die Menschen ja mal sterben. Dann eben am Virus. Auch nur ein anderes Risiko. Das ganze Leben ist ein Risiko. Eigentlich müsste jedem Neugeborenen ein Bild tätowiert werden: Leben ist tödlich!

Die Schlaueren werden vielleicht auch so argumentieren: Dafür hatten wir seit 70 Jahren keinen Krieg. Rechne mal hoch, wie viele da NICHT gestorben sind. Ist das etwas nix? Jetzt holen wir eben ein bisschen auf. Der Schwerpunkt liegt auf „bisschen“.

Gut, weiter. Wetten? Die wollen ins Stadion. Die wollen „Stimmung“ – Fußball (auch), Bier und Würstchen (vor allem). Wozu sind sie Ultras und schmieren die Wände in den Städten mit ihren Vereinsfarben voll?

Wetten, dass es heißen wird: Ich will wieder raus! Laut sagen werden sie es selten, meinen aber fast immer: Ich will, dass meine Göhren mich tagsüber in Ruhe lassen, das hält ja keiner aus: Von morgens bis abends Kinder... Hätte mir vorher einer gesagt, wie die nerven, hätte ich besser einmal mehr onaniert... Bloß kein Home-Office mehr. Ich will meine Alte resp. meinen Alten nicht mehr sehen. Ich will wieder raus, sonst ist mein Job weg... Ist er sowieso, aber immerhin.

Wetten, dass es heißen wird: Ich will wieder raus, ich will Urlaub! Den kann mir auch keiner wegnehmen, da habe ich ein Recht drauf! Und die Hoteliers brauchen meine Kohle. Ich will nach Griechenland, nach Italien, nach Spanien oder nach Ägypten... Lasst die verdammten Billigflieger wieder starten. Ich habe ein Recht auf Condor oder wie diese Urlaubsflieger alle heißen... Und die Kreuzfahrtschiffe, lasst die Gangways runter und mich rauf, legt endlich ab: Wer will schon an Land? Land hatte ich genug in letzter Zeit und kleine Zimmer bin ich inzwischen gewohnt – dafür gibt es doch alles „all inclusive“ an Bord. Hafen? Wer braucht Häfen? Ich nicht.

Was heißt das, die gibt es nicht mehr? Scheiße, ich will aber weg...

Vielleicht auch: Wozu ist der Diesel jetzt so billig? Soll ich den etwa nicht „verheizen“? Gerade jetzt, wo er einmalig billig ist? Der muss doch weg, sagen die in der Tagesschau, damit alles wieder normal wird. Lasst mich raus, verdammt. Tagestourismus? Ist doch genau mein Ding, oder?

Irgendwann werden sie skandieren: Lockerungen jetzt, Lockerungen hier, Lockerungen für mich! Goldlöckchen – mach auf die Tür, mach auf das Tor: Ich komme!

Ja, der Mensch ansich, ist nicht sehr klug. Das gilt nicht nur für US-Amerikaner, die Trump wählen. Lasst sie nur machen, das wird sich schon von selbst richten... Wozu gibt es die Gaia-Theorie, nach der die Welt insgesamt ein Organismus ist und sich das Leben selber richtet?
Im Moment hält die Mehrheit ja noch Ruhe, aber die Masse beginnt langsam zu gähren... Wetten, es wird nicht mehr allzu lange dauern.

Zweite und dritte Welle sind für die da oben Beschriebenen nur Fremdworte, die wollen gelockert werden. Ich habe den Eindruck, ein paar Schrauben waren bei vielen schon immer locker. Und es werden mehr werden...

Machen wir´s doch so: Laßt sie laufen (das kommt sowieso bald), geben wir der Evolution eine echte Chance: Kleiner HInweis am Rande, KI und Roboter können sich nicht mit Corona o.ä. infizieren...

Gelesen 668 mal

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...