KBDiese Website zeigt meine sehr persönliche Sicht vom Leben, von der Welt und dem ganzen Rest. Man könnte sie als antikapitalistisch und antiamerikanisch verstehen. Gut so, stimmt schon... Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in den meisten Fällen um die Meinung der Duden-Redaktion zu meinen Schreibweisen. Was sie aber keinesfalls will, ist a.) Fake-News oder b.) Verschwörungstheorien  verbreiten. "Kommentare" haben eher kabarettistischen Anspruch. Wenn´s gut ist...
Doch, es lohnt sich evtl., hier zu stöbern!

Ihr klaut unsere Zukunft

Sind Sie etwas älter? So über 55? Können sie dieses ewige, wir würden die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzen,

weil jetzt zum Beispiel das Konjunkturpaket kommen soll, auch nicht mehr hören?

Oder weil die Rente um 3% erhöht wird... Mein Gott, es geht doch auch um deren Zukunft. Die tun so, als ob wir das für uns Alte täten.

Mir geht es jedenfalls so, mich ärgert das. Dabei sind die Jammerlappen ja meistens Politiker – gerne von der Zahnärzte- und Anwälte-Partei FDP. Aber auch Mitglieder*innen der Jugendorganisationen der anderen Parteien stimmen gerne in diesen Chor ein.

Haben Sie schon mal eine*n von diesen Jammerlappen sagen hören

1. Danke für die KITA-, Kindergarten- und Schulbildung

2. Danke für die Universitätsausbildung

3. Danke für schöne Museen etc.

4. Danke, dass wir uns in gemachte Nester setzen können

5. Danke, dass Ihr dieses Land (wieder) aufgebaut habt

Nee, nicht einmal. Ich könnte ja verstehen, wenn die jungen Leute meckern würden,

1. dass sie von ihren Eltern jahrelang in Kitas und Vollzeitschulen geparkt wurden

2. die auch noch beschissen ausgestattet waren, und wo man ohne Ekel nicht zum Klo gehen konnte

3. dass sie in Universitäten in viel zu vollen Hörsälen sitzen mussten

4. dass niemand sie wirklich GUUT ausgebildet hätte, weil die ALTEN Politiker sich sinn- und verstandlos auf PISA eingelassen hatten

5. dass viel zu viele ungeeignete Kinder zum Abitur gedrängt wurden

6. dass die Verteilung der Vermögen in Deutschland sooo ungerecht wäre.

Es gäbe sicherlich noch viel mehr, über dass Ihr von der jungen Generation im Generationen-Clash mit uns aufregen könntet. Aber dann müsstet Ihr nachdenken – selber nachdenken! Und Ihr müsstet etwas ändern wollen. Urlaub in Malle dürfte kein Lebenstraum mehr sein.

Man, Ihr müsstet Euch wohl auch mit Euren Eltern anlegen und dass gemütliche Nest dort verlassen.

Mensch, wenn Ihr ein anderes Klima wollt, dann müsst Ihr Feuer legen... an parkende Autos und Autofabriken. Wetten, dass Ihr es nicht schaffen werdet – faule Bande! Denn Ihr müsstet ETWAS machen.

Dann müsst Ihr über die Arbeitsplatzlüge der großen Industrie-/Autofirmen lachen. Vergeßt diese ganze Aktien-Scheiße, lasst die Industrie an Ihrem eigenen Finanzbedarf verhungern. Lasst die Aktionäre die jetzt fehlenden Gelder der Mercedes/BMW/VW bezahlen. Denen gehören die Firmen doch. Die haben doch das Kapital. Deren Probleme müssen eben nicht sozialisiert werden. 9 Milliarden für die Lufthansa, die dafür 20.000 Leute rausschmeißt? Werft den ganzen Vorstand aus 10.000 Meter Höhe raus. Ohne Prämie. Und ohne Fallschirm.

Ihr müsstet die ganze alte Politik in Frage stellen. Ihr müsstet die Alten aus der Politik rausfegen, ernsthaft. Aber Ihr habt statt dessen ja nur Lindner und Amthor, arme Generation – Scheiße!

Um etwas zu bewegen, braucht es Geld. Holt Euch also endlich das Kapital der oberen 2%, alles und wo immer die es auf der Welt versteckt haben mögen – Ihr diskutiert es ja nicht einmal. Ihr regt Euch aber über das Schicksal der Uiguren in China und das von Randalierern in Hong Kong auf – zugegeben, denen mag es allesamt nicht so gut gehen... Richtig ist, es sind ja Eure Prioritäten. Gut für die Reichen hier, Ihr seid abgelenkt. Ihr haltet Putin für die Verkörperung des Bösen! Gut für die Reichen hier, Ihr seid abgelenkt. Habt Ihr schon einmal über das Austrocknen von Steuerparadiesen der Reichen nachgedacht? Holland liegt gleich um die Ecke... Das wäre mal ein nahe liegendes Thema zum Beginnen!

Ihr müsst EURE Revolution machen. Ernsthaft. Und wenn´s nicht klappt – wird schon werden. Ihr habt ja nicht nur Lindner und Amthor, Ihr habt ja auch noch Scheuer!

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...


Sehenswerter Link aus Greifswald: www.raschote.de und www.raschote.com

Sehenswerter Link aus Stralsund: www.allegro-pelze.de