KB01 250Für neue Leser: Diese Website zeigt unsere - Slartibartfass und meine - sehr persönliche Sicht vom Leben, vom Universum und dem ganzen Rest. Sie will weder politisch "korrekt" sein, noch kümmert sie sich in den meisten Fällen um die Meinung der Duden-Redaktion zu Schreibweisen. Was sie aber keinesfalls will, ist a.) Fake-News oder b.) Verschwörungstheorien  verbreiten. Dieses ist eine Website zum Stöbern, Sie finden viel, echt, lesen Sie sich fest! Mehr als 250 Texte (manche fast 10.000mal aufgerufen). In den Bereichen "Meine Kommentare" und "Quergedacht" finden Sie kaberettistisch angehaucht Texte. "Stories" sind auch eher leicht verrückt zu lesen und "Meine Krimis" - das ist selbsterklärend. Teilweise finden Sie hier ganze Bücher. Die Foto-Bereiche sind eher schön. 


Jetzt neu: Den ganzen Roman "Geiersturzflug" lesen!
Ganzen Roman "Dessouschneider" lesen

Ganzen Roman "Morituri. Wie die Fliegen" in 4 Teilen lesen


 

Früher war alles einfacher, da hieß das hier Querdenken, Querdenkereien oder Quer-ich-weiß-nicht-was. Dann kamen diese unegalen Möchtegern-Querdenker, die verrückten Ärzte, Köche, Nazis, Impfgegner und Gates-Feinde, die allesamt Corona ablehnen, und das auch öffentlich abstands- und maskenlos protestieren. Mit denen möchte ich bitte auf keinen Fall in einen Topf geworfen werden. Deshalb kein Querdenken mehr, das könnte verwechselt werden, jetzt bin ich eben am ceterum censeo...
 Bananenbuch
"Wenn Bananen "Wenn Gondeln Trauer tragen" sehen.
Ein außergewöhnlicher Fotocomic, den man gelesen haben muss

Hier in voller Länge

Reisen, Rave und Parties ...

...das scheint derzeit für alle das Wichtigste zu sein, wenn man auf die Presse hört.

Reisen und Parties, etwas Wichtigeres scheint es nicht zu geben. Mit Freund*innen tanzen und saufen! Das ist wichtig und die Finanzkraft von Kneipen-, Restaurant- und Hotelbesitzern. Ob Zeitung oder TV, alle reden nur noch davon. Wenn ich die Aussagen der betroffenen Kneipiers und Hoteliers ernst nehmen soll, dann sind deren Geschäfte so sehr auf Kante genäht, dass sie bei 14 Tagen Einnahmeausfall pleite sind. Ehrlich, Leute, wenn Ihr nach 14 Tagen ohne Einnahmen (ja, manche Kosten laufen weiter, andere nicht) schon pleite seid, dann habt Ihr etwas oder alles falsch gemacht. Dann verdient Ihr nichts anderes als die Pleite!

Habt Ihr überhaupt schon einmal begriffen, dass Einnahmen nicht gleich Gewinn sind? Dass manche Leasingwagen/-raten für Eure Einkommen vielleicht zu hoch sind (deswegen vielleicht die schnelle Pleite)?

Ganz einfache Frage: Habt Ihr schon mal von solchen Unworten wie „Rücklagen“, „Reserven“ oder „Ersparnissen“ für schlechte Zeiten gehört?

Ein sog. „Beherbergungsverbot“ muss das Schlimmste sein, was unsere Gesellschaft im Moment – also unmittelbar vor den Herbstferien – treffen kann, wenn man der Presse Glauben schenken will. Oh Gott: Beherbergungsgebot! Kein Urlaub mehr irgendwo anders, nicht einmal in Deutschland! Es droht Urlaub zuhause. Kein „all you can drink“, “kein all you can eat”, kein gottverdammtes Kreuzfahrtschiff, auf dem Sklaven für Euch im Schiffsbauch die billige Arbeit machen. Was glaubt Ihr wohl, wo – außer zollfreiem Alkohol – die billigen Preise herkommen?

expo2Habt Ihr Euch mal Gedanken darum gemacht, was eine exponentielle Funktion ist? Was eine exponentielle Steigerung(srate der Infektionszahlen) ist? Garantiert nicht. Beim "x" seid Ihr dann dran = vielleicht tot.

Denkt mal einer daran, dass unsere „Held*innen“ von vor ein paar Wochen, die Ihr nachts so begeistert beklatscht habt, jetzt im Tarifstreit mit den Arbeitgebern von Euch schnödest alleine gelassen werden – die interessieren Euch jetzt keinen Scheißdreck mehr. Eure BILD beschimpft sie sogar. Keinen Pfennig haben die übrigens von den damals versprochenen Prämien gesehen.

Denkt mal einer daran, was mit den Maladen in den Alters- und Pflegeheimen passieren wird, wenn die zweite Welle über uns zusammen bricht? Wenn die Pfleger*innen wg. Corona ausfallen, wenn die alten Eltern keiner mehr besuchen darf? Hat sich jemand Gedanken darum gemacht? Nein, niemand.

Denkt mal einer daran, was mit dem Online-Unterricht der Kinder passieren soll, wenn die zweite Welle kommt? Haben Eure Kinder inzwischen alle Laptops oder wenigstens PCs, sind die Schulen technisch und die Lehrer*innen inhaltlich vorbereitet? Nein, keinesfalls.

Denkt mal einer daran, ob es inzwischen mehr und anders organisierte KITAs gibt, wenn die zweite Welle kommt? Dann wollt Ihr Eure Gören doch wieder dort abladen... Woher denn, Erzieher*innen kann man sich nicht backen.

Denkt mal einer daran, wo das ganze Geld herkommen soll, wenn Ihr wieder Unterstützungen vom Staat einfordert? Nein – aber irgendwo her wirds schon kommen.

Ach ja, und die Katastrophe bricht aus, wenn sie Euch die Fitness-Clubs wieder schließen werden. Wohin dann auch mit der ganzen Kraft und dem Saft und dem Schweiß?

Nein, relevante Gedanken habt Ihr Euch keine gemacht, Ihr seid ja beim Saufen in Kneipen oder bei Parties und im Sorglos-Urlaub...

Schönen Tag noch!

 

Gelesen 47 mal

Impressum/Datenschutzerklärung

Klaus Bock, Küstenring 25 in 18439 Stralsund
Telefon: 03831 9444782, E-Mail: klausbock@glasklar.biz

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV): Klaus Bock, Adresse wie oben


Weil hier absolut nichts "Wirtschaftliches" stattfindet und ich als Websitebetreiber keine juristische Person/Firma bin, habe ich von einer Angabe von Steuer(Ident)nummer und Bankverbindung abgesehen. Ich hoffe, das ist für Sie okay - ansonsten können Sie mich ja fragen... (wenn es Sinn macht). Es handelt sich bei VEBQUERSTROM um eine sehr private Website, die Ihrer Unterhaltung dienen und - manchmal mit unsäglichen Kommentaren - auch zum Nachdenken anregen will. Irgendwelche wirtschaftlichen Interessen stehen an keinem Punkt dahinter! Sie können die Artikel und Bilderserien nur konsumieren, nicht kommentieren, also können Sie sich auch nicht als User registrieren. Ein Email-Versand findet nicht statt, das wäre mir viel zu viel Arbeit...

Ob die Website Cookies verwendet oder irgendwelche Daten von Ihnen speichert? Ob irgendwelche Google-Tools im Hintergrund laufen? Ehrlich, liebe User, ich weiss es nicht - und wenn, dann komme ich an diese - Ihre - Daten nicht heran. Ihre Daten interessieren mich auch nicht. Und andere kommen auch nicht an Ihre Daten, hoffe ich. Ich weiß allerdings nicht, ob irgendwelche UK-/US-Geheimdienste mitlesen!!! Also seien Sie lieber vorsichtig...