Diese Seite drucken
Symbolbild für Politiker
Symbolbild für Politiker

Ob wir aus der Katastrophe „Pandemie“ etwas gelernt haben?

„Wir“ (die Geimpften) vielleicht schon, die meisten von uns (Volk) verhalten sich ja sehr vernünftig. „Die“ (Politiker) nicht. Glaube ich jedenfalls nicht.

Grund: Gerade habe ich Politiker Wüst in einem CoronaSpecial gesehen und gehört: Der hat doch den Schuss nicht gehört - keine konkrete Antwort (nicht eine) auf konkrete Fragen. Politiker eben. Fürchterlich. Abgesehen davon sind Tests schon wieder Mangelware, Impfstoff gibt es fast nur von Moderna. Testzentren kannst Du mit der Lupe suchen. Booster-Termin bei meinem Hausarzt "Ende Februar"! 8 Monate nach Zweitimpfung. 

30 Millionen Impfungen will die Politik bis Weihnachten von uns sehen - was rauchen die in Berlin? Muss guuut sein - ich will das auch haben! Insgesamt Totalversagen der Spahn etc.-Riege – wie schon in der gesamten Pandemie.

Es ist nicht zu erkennen, dass die Politiker sich, den Staat oder uns auf andere Katastrophenszenarien in irgendeiner Art vorbereiten. Wer anders als Politiker sollen es denn tun? Das muss doch parlamtarisch entschieden werden: Machen wir etwas? Wir machen etwas! Was? Wann? Wie? Lagern wir katastrophennahe Materialien ein?

Klimakatastropehn böten sich ja an: Zum Beispiel Stürme und Sturmfluten, Überschwemmungen, dann Schneekatastrophen oder das Eindringen neuer Infektionsüberträger (Mücken) in unseren Lebensraum (vor Allem im Süden).

Oder auch mal so etwas Extremes wie einen Meteoriteneinschlag, ein Vulkanausbruch in den Phlegräischen Feldern am Vesuv, einen Tsunamie – irgend etwas.

Ich habe jedenfalls von nix etwas mitbekommen. Falls „die“ (Politiker) doch etwas vorbereiten, dann machen sie es SEHR im Geheimen. Ich vermute aber schwer, dass sie wieder mal nix machen.

Oder hat irgend jemand gehört, dass schulische Lehrpläne an die kommenden Epidemien angepasst wurden? Das son etwa „Infektionen“, „Erreger“ (Viren, Bakterien, Zoonosen), „Hygiene“, „Impfungen“ (Funktionsweisen und Vorteile), „Verhalten bei Epidemien“? Oder Verhalten bei Katastrophen unterrichtet werden (sollen)? Oder irgend etwas?

Wahrscheinlich wären die entsprechenden Maßnahmen für die kommende Regierungspartei FDP zu freiheitseinschränkend…

Gelesen 395 mal
Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.